Das perfekte wiederablösbare Etikett gibt es …. nicht!?

März J, 2024 11:19 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Infografik über die Haftkraft und das Ablöseverhalten bei wiederablösbaren EtikettenDas perfekte wiederablösbare Etikett soll während des gewünschten Verklebungszeitraums sicher halten und nach Ablauf der benötigten Kennzeichnungsdauer 100% rückstandlos und aufwandslos entfernbar sein. Zusätzlich soll das eine Etikett auf möglichst allen Oberflächen und Materialien die gleichen wiederablösbaren Eigenschaften aufweisen.

Diese Anforderungen an die Wiederablösbarkeit stellen sowohl Anwender wie auch Etikettenhersteller vor vermeintlich unlösbare technische Widersprüche. Dabei hat die Praxis gezeigt, dass das universell wiederablösbare Etikett von der Stange nur selten zufriedenstellend funktioniert.

6 Merkmale für die richtige Auswahl von wiederablösbaren Etiketten

Aus diesem Grund sollten bei der Auswahl von wiederablösbaren Etiketten folgende 6 Merkmale berücksichtigt werden:

 

1. Beschaffenheit der zu beklebenden Oberfläche:

Die Beschaffenheit der Oberfläche des zu beklebenden Substrats ist entscheidend.

2. Art des Einsatzgebietes:

Das Umfeld, in dem das Etikett eingesetzt wird, beeinflusst seine Leistungsfähigkeit.

3. Haftkraft des Klebstoffes:

Die Haftkraft des Klebstoffs muss den Anforderungen entsprechend gewählt werden.

4. Dauer der Verklebung:

Die geplante Verklebungsdauer bestimmt die Auswahl des Etiketts.

5. Eigenschaften des Etikettenobermaterials:

Das Etikettenobermaterial muss den Anforderungen der Anwendung entsprechen.

6. Art des Ablöseprozess:
Die Art und Weise, wie das Etikett nach Gebrauch entfernt werden soll, ist ein wichtiger Aspekt.

 

Die Praxis hat gezeigt, dass die Auswahl des passenden wiederablösbaren Etiketts oft ein Prozess der Annäherung ist. Zwar ermöglichen erforderliche Spezifikationen und festgelegte Merkmale eine erste Vorauswahl, aber häufig ist ein praktischer Anwendungstest unerlässlich. Feinheiten, die im Praxistest auftreten, fließen als wertvolle Erkenntnisse in die Auswahl des passenden wiederablösbaren Etiketts.

Schritt für Schritt kann man sich im Zusammenspiel zwischen Anwender und Hersteller dem bestmöglichen Resultat annähern.



Silberne Industrieetiketten – Die moderne Alternative zu Aluminium-Typenschildern

Februar J, 2024 11:47 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Mehrere Rollen mit silbernen Etiketten In der Industrie gewinnen Etiketten zunehmend an Bedeutung für die präzise Kennzeichnung von Bauteilen, Komponenten und Anlagen. Ob als Typenschild, Bauteilkennzeichnung oder zur Produktkennung – insbesondere im Maschinenbau setzen immer mehr Betriebe auf selbstklebende Haftetiketten.

Die Verwendung von silbernen Spezialetiketten stellt hierbei eine bewährte Alternative zu herkömmlichen Aluminium-Typenschildern dar, die üblicherweise angeschraubt oder genietet werden. Silberne Etiketten überzeugen nicht nur durch ihre vielfältigen Silbertöne, die von matt über halbglänzend bis hin zu glänzendem Finish reichen, sondern auch durch ihre einfache Handhabung, ihre Langlebigkeit, ihre problemlose Bedruckbarkeit und ihre hohe Opazität.

 

 

Diese speziellen Materialien sind optimal auf den Einsatz in anspruchsvollen Arbeitsumgebungen abgestimmt. Ob ölbeständig, temperaturbeständig oder chemikalienbeständig – die silbernen Industrieetiketten bieten eine haftende Alternative zu den herkömmlichen Typenschildern und sind damit die ideale Lösung für moderne Produktionsumgebungen.



Langfristig verbinden mit doppelseitigen Klebeetiketten: Innovative Lösung zur Technikanwendung

Januar J, 2024 11:18 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

 Mehrere doppelseitige Klebeetiketten auf RollenIn der fortschreitenden Welt der Verbindungstechnik gewinnt die Anwendung von speziellen Klebstoffen zunehmend an Bedeutung. Diese Technologie ermöglicht präzise und wiederholbare Langzeitverklebungen von Teilen und Komponenten in der Technikanwendung. Im Fokus steht dabei die gezielte und effiziente Handhabung während des Klebeprozesses.

 

 

 

Doppelseitige Klebeetiketten stellen hierbei eine äußerst praktische und innovative Lösung dar, um langfristig die Verklebung von Materialien zu erleichtern. Die Auswahl des passenden doppelseitigen Klebebands und die Anpassung der Etikettenform ermöglichen eine individuelle Abstimmung auf das zu verklebende Material sowie die vorhandene Verklebefläche.

Doppelseitige Klebeetiketten werden an Metallteilen angebrachtDurch diese Vorteile finden doppelseitigen Klebeetiketten in verschiedenen Anwendungsbereichen ihre Anwendung:

 

  • Montage von ABS-Teilen in der KFZ-Industrie
  • Spiegelverklebungen in Feuchträumen
  • Leistenverklebungen in der Möbelindustrie
  • Selbstklebend Ausrüsten von Profilen und Kunststoffteilen
  • Alu-Blech- und Schildverklebungen

 

Erzielen Sie langlebige Klebeverbindungen, indem Sie auf die passenden doppelseitigen Klebeetiketten setzen. Als Experten im Bereich Etikettendruck stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um maßgeschneiderte Klebelösungen für Ihre Anforderungen zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns noch heute und sichern Sie sich die optimale Lösung für Ihre technischen Herausforderungen.



Spezielle Weihnachtsgrüße mit unseren Spezialetiketten

Dezember J, 2023 11:08 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Aufeinander gestapelte Etikettenrollen für WeihnachtenUnsere Spezialetiketten eignen sich für viele Einsätze:

 

  • Als Kennzeichnung von Bauteilen
  • Als Garantiesiegel
  • Als Qualitätsnachweis
  • Als Grußkarte für ganz spezielle Weihnachtsgrüße

 

In dem Sinne wünschen wir Ihnen von Schlegel Etiketten spezielle und erholsame Feiertage.

Frohe Weihnachten und ein produktives Jahr 2024.

 

Das Schlegel-Team



Holografische Sicherheitsmerkmale: Die Innovation im Etikettendesign für Kleinserien

Dezember J, 2023 11:12 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog


Mehrere Sicherheitsetiketten mit HologrammfolienEtiketten sind das Gesicht jedes Produkts. Doch in einer Welt, in der Fälschungen und Manipulationen die Authentizität beeinträchtigen können, wird der Schutz von hochwertigen Waren zu einer Herausforderung.

 

Sicherheitsetiketten, Siegel- und Verschlussetiketten sind die Antwort auf diese wachsenden Anforderungen zur Sicherung der Originalität. Bei der Entwicklung von Sicherheitsetiketten sind sowohl das Haftmaterial als auch die verfügbaren Sicherheitsmerkmale von entscheidender Bedeutung. Von Sicherheitsstanzungen bis hin zu speziellen Druckverfahren und Veredelungen können verschiedene Techniken zur Erstellung der Sicherheitsmerkmale in der Etikettenherstellung genutzt werden.

 

Insbesondere in Kleinserien war es bisher eine Herausforderung, kosteneffiziente Sicherheitslösungen zu realisieren. Hier kommt die Innovation ins Spiel: Der Einsatz spezieller Hologrammfolien. Selbst bei kleinen Losgrößen ermöglichen diese Folien die Integration kleiner holografischer Sicherheitselemente auf den Etiketten.

 

Diese holografischen Sicherheitselemente steigern nicht nur die Fälschungssicherheit der Verschlussetiketten, sondern verleihen dem Produkt oder der Verpackung auch eine visuelle Exklusivität, die beim Verbraucher Eindruck hinterlässt.

 

Unsere maßgeschneiderten Etiketten mit holografischen Sicherheitsmerkmalen erhöhen nicht nur Schutz, sondern fördern auch die Ästhetik der Produkte. Entdecken Sie die Welt der holografischen Sicherheitsmerkmale und verleihen Sie Ihren Etiketten einen unverwechselbaren Charakter.



Schwarze Etiketten mit Weiß bedrucken: Herausforderungen und Lösungen

November J, 2023 2:07 pm by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

4 schwarze Etikettenrollen mit weißer SchriftSchwarze Etiketten sind eine elegante Wahl für die Kennzeichnung von verschiedenen Produkten. Doch das individuelle Bedrucken von Informationen mit weißer Schrift ist oft eine technische Herausforderung. Bei der Verwendung von Thermotransferdruckern entsteht häufig das Problem, dass der Kontrast zwischen dem dunklen Hintergrund und dem gewünschten Weiß nicht optimal ist. Statt klaren weißen Barcodes und Schriftzügen erscheinen sie oft grau, da die Deckkraft der Farbbänder nicht ausreicht und der schwarze Untergrund durchscheint.

 

Die Lösung für dieses Dilemma liegt in der präzisen Abstimmung verschiedener Faktoren: Das Etikettenmaterial, die Oberflächenbeschichtung, die Wahl der Farbbänder und die Einstellungen des Thermotransferdruckers müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein. Eine entscheidende Rolle spielen hierbei die Oberflächenbeschaffenheit und -beschichtung des schwarzen Etikettenmaterials. Durch die richtige Oberflächenbeschichtung wird die Verankerung des Drucks erhöht, was in Summe mit den anderen Faktoren zu einer satteren Farbgebung führt und das Durchscheinen des schwarzen Hintergrunds verringert.

 

Als führende Spezialisten im Etikettendruck arbeiten wir eng mit unseren Partnern zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Unser Ziel ist es, optimale Druckergebnisse zu erzielen und unseren Kunden ein möglichst weißes Ergebnis auf schwarzen Etiketten zu ermöglichen. Mit unserer Expertise und der richtigen Materialauswahl schaffen wir eine klare, kontrastreiche Kennzeichnung, die Ihre Produkte perfekt präsentiert.

 

Entdecken Sie unsere Lösungen für hochwertigen Druck auf schwarzen Etiketten!



5 Faktoren bei der Auswahl der QS-Etiketten zur Qualitätssicherung

November J, 2023 1:12 pm by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Rollen mit QS-Etiketten zur QualitätssicherungIn der Welt der Qualitätssicherung ist die Identifizierung und Markierung defekter Bauteile von entscheidender Bedeutung. Defekte Produkte und beschädigte Komponenten können erheblichen Schaden für Unternehmen verursachen, sei es durch interne Nacharbeit oder schlimmer noch, durch Kundenreklamationen. Daher ist es unerlässlich, defekte Bauteile sofort aus dem Verkehr zu ziehen.

 

Genau hier kommen Qualitätssicherungs-Etiketten, kurz QS-Etiketten, ins Spiel. Ob es darum geht, die Wareneingangsprüfung zu verifizieren, defekte Halbfertigwaren visuell zu kennzeichnen oder Ausschuss am Ende des Produktionsprozesses zu kennzeichnen – QS-Etiketten müssen je nach Einsatzgebiet auf spezielle Anforderungen abgestimmt werden.

 

Ankleben und kennzeichnen von QS-Etiketten zur QualitätssicherungDie Anforderungen an QS-Etiketten können vielfältig sein und teilweise in einem technischen Widerspruch zueinanderstehen. In einigen Fällen müssen diese Etiketten beispielsweise im defekten Zustand permanent haften, um eine klare visuelle Qualitätskennzeichnung sicherzustellen. Andererseits sollten sie nach der Nacharbeit des Bauteils idealerweise rückstandslos abgelöst werden können.

 

 

Folgende fünf Themen sollten bei der Auswahl der QS-Etiketten berücksichtigt werden:

 

  1. Einsatzgebiet – Wo werden die Etiketten verklebt?
  2. Lebensdauer – Wie lange sollen die Etiketten halten?
  3. Handling – Wie ist der Kennzeichnungsprozess?
  4. Beschaffenheit – Welches Material soll zum Einsatz kommen?
  5. Ausführung – Wie sollen die Etiketten sein?

 

Daher empfehlen wir dringend, die Einsatzbedingungen und den Qualitätsprozess zu überprüfen, bevor Sie die geeigneten QS-Etiketten auswählen. Bei Schlegel Etiketten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihnen maßgeschneiderte Etikettenlösungen anzubieten, die Ihre spezifischen Anforderungen erfüllen und Sie bei der Qualitätssicherung unterstützen.



Ein Vorteil eines erhöhten Klebstoffauftrags auf dem Etikett

Oktober J, 2023 4:49 pm by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Diagramm - Vergleich zwischen verschiedenen Mengen des Klebstoffauftrags auf EtikettenIn der Praxis zeigt sich, dass sich Standard-Etiketten gerade bei rauen und unebenen Oberflächen nach kurzer Zeit einfach ablösen. Aber was ist der Grund?

 

Um dies zu verstehen, sollten wir berücksichtigen, dass der Klebstoff nach dem Aufbringen des Etiketts auf das Zielsubstrat weiterhin fließt. Wenn man das Fließverhalten des Klebstoffs unter einem Mikroskop betrachtet, kann man erkennen, wie der Klebstoff im Laufe der Zeit von den erhabenen Bereichen der Oberfläche zu den Vertiefungen hinfließt. Dieses Fließen beeinflusst maßgeblich die Endhaftung des Etiketts.

 

Hier kommt die Menge des aufgetragenen Klebstoffs ins Spiel. Wenn die Menge des aufgetragenen Klebstoffs erhöht wird, erhält der Klebstoff mehr Raum zum Fließen. Dadurch kann auch auf unebenen Oberflächen eine bessere Verankerung erreicht werden. Ob es um das Etikettieren poröser Oberflächen wie unbehandelter Graugussbauteile oder um die Kennzeichnung strukturierter Kunststoffoberflächen geht, eine erhöhte Klebstoffmenge kann in diesen Anwendungsbereichen eine geeignete Etikettenlösung sein.

 

Des Weiteren empfehlen wir, als Spezialetikettenhersteller, die Haftkraft permanenter Etiketten 24 bis 48 Stunden nach dem Auftragen zu testen, um dem Klebstoff die Möglichkeit zur endgültigen Verankerung zu geben.    



Spezialetiketten für kleine Radien

August J, 2023 3:36 pm by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Etiketten für Ecken an einer VerpackungOb Ampullen, Reagenzgläser, Lippenstift, Kabelkennzeichnungen oder Verschlusssiegel über Eck – kleine Radien sind Gift für die Standardetiketten. Gerade bei zu beklebenden Objekten in zylindrischer Form mit kleinen Radien und bei Verklebungen über Eck kann der Anwender feststellen, dass nach einiger Zeit die aufgeklebten Standardetiketten anfangen, sich von den Ecken zu lösen. Schritt für Schritt löst sich das selbstklebende Etikett wie von Geisterhand.

 

Durch die Verklebung eines solchen Etiketts auf einem Objekt mit einem kleinen Radius entsteht eine Spannung im Etikett, die in Folge dazu führt, dass sich das Etikett vom Objekt lösen kann. Die Spannung entsteht dabei durch die Rückstellkräfte des Obermaterials und der Klebkraft des Klebstoffes. Dabei versucht das Obermaterial stets in die flache Ursprungsform zurückzukehren, während der Klebstoff das Etikett auf der gekrümmten Oberfläche fixiert. Nun kann man sich gut vorstellen, was passiert, wenn die Rückstellkräfte größer als die Klebkräfte sind: Das Etikett fängt an, sich an den größten Spannungspunkten zu lösen.

 

Etiketten für kleine Radien an BehälternAus diesem Grund ist es wichtig, dass bei der Etikettierung von Objekten mit kleinen Radien die Haftkraft des Klebstoffs und die Schmiegsamkeit des Etikettenmaterials optimal auf die Einsatzgebiete abgestimmt werden. Zusätzlich können technische Lösungen wie Perforationen in Spannungspunkten und überlappende Verklebungen weitere Ansätze bieten, die zu einer sicheren Verklebung führen.



Schaffen Sie mit Leuchtfarben-Etiketten die nötige Aufmerksamkeit!

Juli J, 2023 10:55 am by Illia Zavelskyi

Schlegel Blog

Mehrere verschiedenfarbige Leuchtfarben-Etiketten aufgerollt nebeneinanderLeuchtfarben-Etiketten sind eine effektive Lösung, um Markierungen und Hinweise hervorzuheben und so die Aufmerksamkeit aller Beteiligten zu erregen.

Egal, ob es um die Qualitätssicherung, die Prozesssteuerung oder die Arbeitssicherheit geht, Leuchtfarben-Etiketten bieten drei klare Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen farbigen Etiketten.

 

 

 

 

  1. Knallige Kennzeichnung von Abweichungen:

Dank ihrer grellen Farben können Leuchtfarben-Etiketten Abweichungen und wichtige Informationen sofort sichtbar machen. Dadurch können potenzielle Fehler oder Unregelmäßigkeiten schnell erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

 

  1. Visuelle Fokussierung auf das Wesentliche:

Die leuchtenden Farben der Etiketten lenken die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche. Wichtige Anweisungen, Warnhinweise oder Kennzeichnungen werden dadurch deutlich hervorgehoben und sind für alle Beteiligten leicht erkennbar.

 

  1. Verstärkte Signalwirkung für Gefahrenstellen:

Besonders in Bereichen, in denen Sicherheitsaspekte eine zentrale Rolle spielen, sind Leuchtfarben-Etiketten äußerst nützlich. Durch ihre auffälligen Farben erhöhen sie die Signalwirkung an Gefahrenstellen und tragen so zur Verbesserung der Sicherheit bei.

 

Leuchtfarben-Etiketten sind in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Leuchtendes Grün, leuchtendes Rot und leuchtendes Gelb gehören dabei zu den häufigsten.

Als Spezialist in der Etikettenherstellung bieten wir eine Vielzahl von Ausführungen an, um den individuellen Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Je nach Einsatzgebiet und Kundenwunsch können die Etiketten aus Papier oder Kunststoff bestehen und entweder mit einem permanenten oder ablösbaren Klebstoff versehen sein. Darüber hinaus bieten wir bedruckte oder blanko Leuchtfarben-Etiketten an.

Mit Leuchtfarben-Etiketten haben Sie die Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu schaffen und wichtige Informationen effektiv zu kommunizieren. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Leuchtfarben-Etiketten und deren Anpassungsmöglichkeiten an Ihre individuellen Anforderungen.