Sie befinden sich hier: Etikettendruckerei » Unsere Etiketten » Thermodirektetiketten

Thermodirektetiketten

Thermodirektetiketten – Standardbeschriftung ganz nach Ihren Wünschen

Als Etikettenhersteller und Etikettendrucker bieten wir Ihnen Thermodirektetiketten an. Neben unseren Spezialetiketten haben wir eine breite Auswahl an vorgefertigten Standardetiketten für den Thermodirektdruck.

Thermodirektetiketten liegen aufeinandergestapeltDie Thermodirektetiketten bestehen aus einem speziell beschichteten hitzeempfindlichen Haftmaterial.

Mit Hilfe der Heizelemente im Thermodirektdrucker wird das Haftmaterial direkt punktuell erhitzt.

Die erhitzen Stellen färben sich aufgrund der hitzeempfindlichen Beschichtung schwarz, sodass das randscharfe Druckbild erscheint.
Im Gegensatz zum Thermotransferverfahren ist der Einsatz eines Farbbandes nicht notwendig.

Technische Daten der Thermodirektetiketten

Wir bieten unsere Thermodirektetiketten in vielfältigen Größen und Formaten an.
Die Thermoetiketten sind kompatibel mit verschiedenen Thermodirektdruckern und lassen sich somit optimal maschinell bedrucken. Zu beachten sind hierbei die Bahnbreite des Gesamtverbundes, die Rollenaußendurchmesser und der Kerndurchmesser.

Materialen der Thermodirektetiketten

Vier Rollen Etiketten verschiedenster GrößenDie Thermodirektetiketten beinhalten folgende Materialen:

  • Weißes Thermopapier ohne Schutzschicht
  • Thermo-Haftetiketten auf Rolle mit Außenwicklung
  • Gängigen Kerndurchmessern 25, 40, 76mm
  • Permanenten Haftkleber auf Acrylatbasis
  • Perforation nach jedem Etikett

Die meisten Etikettenrollen mit einem Kerndurchmesser von 25mm sind bestens geeignet für die gängigen Desktop Thermodrucker von z.B. Zebra, Sato, Toshiba, Citizen, Godex und vielen weiteren Desktopdruckern.

Mit unseren Thermodirektetiketten können Druckgeschwindigkeiten von bis zu 250 mm/s erreicht werden.

FSC®-Mix Credit: Der Zellstoff für dieses Haftetikettenpapier stammt aus FSC-zertifizierten Forstwirtschaftsbetrieben. Damit wird eine kontinuierliche Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökologische, soziale und ökonomische Standards gewährleistet.

Hilfestellungen bei der Auswahl der geeigneten Thermoetiketten für ihren Thermodirektdrucker:

Und so finden und bestellen Sie die richtgen Themodirektetiketten. Bestimmen Sie hierzu folgenden Parameter der Etiketten:

Aktuelle Übersicht unserer Standardartikel:

Bestellhinweise für Thermodirektetiketten

Lieferzeiten: 1-3 Tage im Standardbereich innerhalb von Deutschland. Großmengen auf Anfrage.

Versandkosten: 4,95 Euro zzgl. möglichen Zollgebühren (DDU).

Versandformate: Entsprechen den Versandetiketten-Standard-Maßen für DPD, UPS, GLS und DHL.

Weitere Hinweise: Lieferungen nur nach Deutschland und Österreich.

Bitte fragen Sie bei Großmengen dirket bei uns an.

Vorteile und Nachteile des Thermodirektdruckes

Beachten Sie bitte folgende Vor- und Nachteile, bevor Sie sich für ein Etiketten-Exemplar entscheiden.

Vorteile des ThermodirektdrucksNachteile des Thermodirektdrucks
Hohe Druckgeschwindigkeit von bis zu
250 mm/s möglich
Die Beschichtung der Etiketten ist Wärme-
und UV-empfindlich.
Geringere Druckkosten, da keine weiteren
Farben benötigt werden
Durch die fehlende Schutzschicht des
Eco-Haftmaterials ist die Lebenszeit
eingeschränkt
Geringer Wartungsaufwand für
Thermodrucker durch geringe Bauteile
Hitzeempfindlichkeit und Kratzempfindlichkeit der
Oberflächen von Thermoetiketten
Einfache Handhabung da kein Farbband
benötigt wird
Empfindlichkeit gegenüber Nässe
Geringe Rüstzeiten durch einfaches Handling
der Etikettenrollen
Qualität des Druckes abhängig von
Thermodirektdruckverfahren
Anwendungsbeispiele

Zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gehören temporäre Beschriftungen, wie Logistikkennzeichnungen, Versandetiketten und weitere kurzweilige Informationsträger.

Logistikkennzeichnung
Barcode Etiketten, EAN-Codes und andere Codesysteme
Fertigungskennzeichnungen und Auszeichnungen
Temporäre Materialkennzeichnung und Regalkennzeichnungen
Gängige Versandetiketten
Paketaufkleber und Adressaufkleber
Computeretiketten
Wiegebereiche der Lebensmittelverpackung
Kurzfristige Kennzeichnungen in der Fertigung
Informationshalter für Lagerkennzeichnung
Kostengünstige, temporäre Kennzeichnungen
Hinweise zur Lagerung

Aufgrund der geringen Beschichtung ist die Lebensdauer von Thermodirektetiketten stark abhängig von der Lagerung und dem Einsatzgebiet der Etiketten. Wir empfehlen eine Lagerung von 20 ± 5 °C und eine relative Luftfeuchtigkeit von 45 ± 5 %. Wegen der nicht vorhandenen Schutzbeschichtungen der Economy-Qualität sollte eine Lagerung bei direkter Sonneneinstrahlung und bei Nässe vermieden werden.